Sindelfinger Brunnensäue

Die Maskengruppe wurde im Jahr 1997 gegründet und besteht aktuell aus 22 aktiven Mitgliedern.

Die Gruppe nimmt an Umzügen und Brauchtumsveranstaltungen teil.

Ob „jünger" oder „älter", die Gruppe lebt ein harmonisches Miteinander und ist überall gern gesehen. Als Team sind sie „saustark" und vor allem unschlagbar.

Gute Laune und Durchhaltevermögen sind die Grundvoraussetzungen, um Spaß in der Fasnet zu haben.

Die Maske besteht aus echtem Holz, das Aussehen ist einer Wildsau nachempfunden. Jede Maske ist individuell und handbemalt. Keine Maske gleicht der anderen, nur das Grundgerüst ist immer das selbe.

Das Häs (Kleidung) besteht aus Jacke und Hose (Material: helles Fell, das in der „fünften Jahreszeit" stets Wärme spendet).

Bei Abendveranstaltungen trägt die Gruppe ein "Hallenhäs".

Geführt werden die Brunnensäu vom Zunftmeister und dem Zunftrat.

… Und natürlich freuen wir uns immer über weiteren Zuwachs.
Kontaktiert uns gerne unter: brunnensaeu@blau-weiss-sindelfingen.de